Die 2. Lavelsloher Sporttage, die vom 27. bis 30. Juni 2024 stattfanden, boten eine aufregende Mischung aus sportlichen Wettkämpfen, bunten Kinderfesten und geselligem Beisammensein.

Dartturnier: Ein Ziel, viele Pfeile

Die Sporttage starteten mit einem fulminanten Dartturnier, bei dem 20 Teams gegeneinander antraten. Mit Spannung und Präzision kämpften sich die Zweierteams durch das “Best of 3 Legs”-Format. Die Lavelsloher Dartsparte hat das Event wieder einmal meisterhaft organisiert. Der Titelverteidiger musste sich dieses Jahr im Finale dem Team Schlachterei Schmidt geschlagen geben. Wer hätte gedacht, dass ein Stück Schinken so treffsicher sein kann?

Fußball Thekenturnier: Fußball trifft auf Feierlaune

Am zweiten Tag war es Zeit für das Fußball Thekenturnier, organisiert von der 1. Fußball Damenmannschaft. Der Birkenpark verwandelte sich in eine Arena der Spaßkicker. Mit 16 Mannschaften wie Vollster United, AS Pirin, SC Freibier und die Bahnsinnigen waren packende Spiele garantiert. Nach spannenden Begegnungen und einer heißen Meterwertung setzten sich die LA Allstars im Siebenmeterschießen gegen die SCL Herren durch. Der Titel ging an die wahren Meister der Theke!

Fußball, Kinderfest und Elfmeterschießen

Der Samstag begann mit einem besonderen Fußballspiel der C-Junioren der JSG Lavelsloh/Steinbrink gegen den Regionalligisten SV Rödinghausen. Trotz eines deutlichen 0:14 war es eine wertvolle Erfahrung für die jungen Talente, die vor zahlreichen Zuschauern spielten.

Am Nachmittag verwandelte sich der Birkenpark in ein Kinderparadies. Organisiert von der Tennis- und Theaterabteilung, konnten die Kinder an verschiedenen Stationen ihre Talente testen. Für jede absolvierte Station gab es einen Stempel, und wer alle Stempel sammelte, durfte sich über eine Kugel Eis vom Olivotti Eiswagen freuen. Feen, Superhelden und Deutschlandfans strahlten um die Wette!

Abends wurde es dann ernst beim Elfmeterschießen, organisiert von der 1. Fußball Herrenmannschaft. 16 Teams traten gegeneinander an, und die Stimmung kochte. Ein besonderes Highlight war die großzügige Spende der Fa. Heinz Bente GmbH. Geschäftsführer Henning und Ulrich Bente überreichten dem SC Viktoria Lavelsloh einen Scheck über 4000€ für zukünftige Projekte. Ein herzliches Dankeschön folgte die Übergabe eines Präsentkorbs durch Sven Fehring-Kleffmann und Holger Bente. Der Abend endete mit einem Public Viewing des Spiels Deutschland gegen Dänemark auf dem Festzelt – ein krönender Abschluss eines aufregenden Tages.

Regen, Tore und Bingo-Fieber zum Abschluss

Der 30. Juni begann mit einem kleinen Dämpfer: Die geplante morgendliche Radtour fiel aufgrund von starkem Regen ins Wasser. Doch das D-Jugendturnier startete pünktlich mit den Teams SC Lavelsloh, SSV Steinbrink, TUS Tonnenheide und JSG Lübbecker Land. Am Ende jubelte TUS Tonnenheide über den Turniersieg.

Am Nachmittag füllte sich das Festzelt für den heiß erwarteten Bingo-Nachmittag. Rund 250 Lose fanden neue Besitzer, und das prall gefüllte Festzelt kochte vor Spannung. Moderator Jan Gelhaus, der kurzfristig für den verhinderten Bingo-Bär einsprang, brachte die Stimmung auf den Siedepunkt. In den Pausen sorgten Schätzfragen für zusätzliche Spannung und Gewinne.

Ein grandioses Sportwochenende geht zu Ende

Die 2. Lavelsloher Sporttage waren ein voller Erfolg. Dank der hervorragenden Organisation und der vielfältigen Programmpunkte fanden Jung und Alt ihren Spaß. Wir freuen uns schon jetzt auf die 3. Lavelsloher Sporttage im nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert